Rollläden

Rollläden – die echten Allrounder…

Rollläden sind Alleskönner. Viele Haus- und Wohnungsbesitzer stellen mit Recht umfassende Ansprüche an einen Sonnenschutz. Lärm- und Wärmeschutz spielen eine große Rolle – ganz im Sinne Ihres persönlichen Wohlbefindens, aber auch unter Berücksichtigung von Kosteneinsparung und Umweltschutz.

Dazu kommen Überlegungen, den Sicherheitsstandard im Bereich von Fenstern und Terrassentüren zu verbessern. Die SOLARMATIC- Rollläden erfüllen diese Ansprüche. Die Rollläden zeichnen sich zusätzlich durch ihre robuste Ausführung aus, so dass mit ihnen ein hervorragender Witterungsschutz gesichert ist (z. B. an der Nordfassade). Schlussendlich ist ein Rollladen ein Schutz für Ihre Privatsphäre und Ihre ganz persönliche Lebensweise – ganz so, wie Sie es empfinden und sich wünschen. Schrägrollläden können oben oder unten positionierte Kästen haben.


 

Sonderformen

Rollläden von SOLARMATIC® gibt es für jede beliebige Fensterform. Sonderformen sind in unterschiedlichster Ausführung möglich. Dabei ist es kein Problem Rollläden auch von unten nach oben fahren zu lassen. So kann genügend Tageslicht von oben durch das Fenster in die Räume gelassen werden, beim gleichzeitigen Schutz Ihrer Privatsphäre.

Vorbaurollläden

Vorbaurollläden werden nachträgliche bei bestehenden Gebäuden eingesetzt. Mit Hilfe eines Vorbaukastens wird der Rollladen am Fenster, der Tür oder der Fassade montiert. Der Kasten der Aussenrollläden kann als eckige oder runde Variante gefertigt sein. Vorbaurolläden können nachträglich zu Energiekostensenkung eingesetzt, als Sicht- und Sonnenschutz fungieren oder als Einbruchschutz angebracht werden.
weiterlesen

Einbaurollläden

Klassische Einbaurollläden sind direkt in die Fassade integrierte Rollläden. Sie kommen vor allem beim Neubau von Gebäuden zum Einsatz, da diese bei der Planung des Rohbaus berücksichtigt werden. Die Rollläden sind so gut wie unsichtbar und im eingefahrenen Zustand praktisch nicht am Fenster zu sehen. Die Fassadengestaltung wird somit nicht gestört. Einbaurollläden garantieren Licht-, Sicht- und Lärmschutz. Das Luftpolster zwischen Rollladen und Fenster trägt gleichzeitig zu einer großen Energieeinsparung durch Wärme- und Kältedämmung bei.

Tageslichtrollläden

Mit den neuen Tageslichtrollläden dosieren Sie das einfallende Licht und steuern eine angenehme Raumdurchlüftung. Dadurch ist es auch möglich eine große Energieeinsparung durch Wärmeschutz (im Sommer) und Kälteschutz (im Winter) zu bewirken. Sichern Sie Ihre Privatsphäre, leuchten Sie Räume optimal aus und unterbinden gleichzeitig störende einfallende Geräusche von außen mit unseren Aussenrolläden.
weiterlesen

Für das Dachfenster

Besonders für Dachfenster benötigen Sie einen geeigneten Sonnenschutz, der für eine hohe Wärmereduktion sorgt. Bis zu 95 % der Hitzestrahlung lässt sich bei geschlossenem Panzer mit dem Außenrolladen reflektieren und absorbieren. Somit entsteht eine optimale Wärmedämmung im Sommer aber auch im Winter. Oft liegen in Dachgeschossen Schlaf- oder Arbeitsräume. Für eine optimale Verdunkelung zu jeder Tageszeit schaffen Rollläden für Dachfenster. Auch Schrägrollläden bei Gauben sind sehr beliebt. Die schrägen Aussenrollläden können in einer Spitzgaube oder Giebelfassade eingebaut werden.
weiterlesen

Für den Wintergarten

Außenrollläden für Wintergärten von SOLARMATIC®sorgen für einen optimalen Wärmeschutz. Die Außenbeschattung verhindert eine Entstehung des Treibhauseffektes in Wintergärten, durch die Reflexion der Sonnenstrahlen ein Eintritt durch die Glasflächen. Rollläden können für alle Fensterformen gefertigt werden und sind in vielen Farben erhältlich, so dass diese mit der Fassade des Hauses abgestimmt werden kann.

Rolltore

Rolltore sind robust und zuverlässig und sorgen für Einbruchschutz und Wärmeisolierung großer Lageröffnungen. Erhalten Sie maßgefertigte Rolltore aus Aluminium oder Stahl, die universell einsetzbar sind – z. B. im privaten Bereich als Garagentor oder für gewerbliche Lagerverschlüsse. Torsysteme lassen sich über Elektromotoren per Fernbedienung oder Schlüsselschalter steuern.

Rollgitter

Erhalten Sie individuelle, maßgefertigte Rolltore für jeden Einsatz – egal ob privat, gewerblich oder in der Industrie. Unsere Rollläden und Rollgitter sind langlebig und beständig, sie lassen sich von innen oder außen bedienen und schützen vor einem fremden Zutritt.


Rollläden sind:

  1. ein Sichtschutz vor neugierigen Blicken und Schutz der Privatsphäre in den eigenen vier Wänden.
  2. Ihr bester Wetterschutz bei Regen, Schnee, Hagel, Wind und starker Sonne. Die Räume bleiben behaglich warm im Wintrer und angenehm schattig und kühl im Sommer.
  3. ein Schallschutz und Lärmschutz im geschlossenem Zustand. Ein besserer Schlaf , auch für Schichtarbeiter ist gewährt.
  4. ein Energieeinsparer. Unser Modernisierungsrolladen erreicht gegenüber einem Sturzkasten eine Primärbrennstoffeinsparung, da keine Wärmebrücke zwischen Rollladenelement und dem Rauminneren entsteht. Zwischen Ihrem Fenster und dem Rollladenpanzer bildet sich das stark isolierende Luftpolster. Der Dämmwert Ihres Fensters mit Wärmeschutzverglasung kann durch einen SOLARMATIC®-Vorbau-Rollladen um bis zu 20 % optimiert werden.
  5. Einbruchshemmer und bietet somit mehr Sicherheit und Schutz vor Einbrechern. Die Markenrollläden von SOLARMATIC® machen es den Ganoven nicht leicht. Rollladensysteme aus stranggepreßtem Aluminium sind einfach sicherer. Ein individuelles ROLLO-Sicherheitspaket mit verstärktem Endstab, Sicherheits-Führungsschienen und einer Hochschiebesicherung sichert Ihr Eigenheim zusätzlich ab.

  1. auch kombiniert als Rollläden und Insektenschutz in einem möglich. Das in den SOLARMATIC®-Rollo-Kasten integrierte Fliegen- Gitter erweitert die Rollladenfunktion absolut sinnvoll. Man benötigt keine von außen sichtbar montierten Bauteile. Alles ist filigran im ROLLLADEN-Kasten untergebracht und wird in einer zweiten Laufschiene des Führungsprofiles hinter dem Rollladenprofil geführt.
  2. auch ein guter „Hausmeister“, der durch eine SOLARMATIC®-Zeitschaltuhr, die Anwesenheit simuliert. Die programmierbare Zeitschaltuhr öffnet und schließt Ihre Rollläden, wann immer Sie es wünschen – auch in sehr unregelmäßigen Abständen, die Ihr Haus in einen bewohntem Zustand simuliert. Somit nehmen Einbrecher Ihr Objekt erst gar nicht ins Visier, weil immer „jemand zu Hause“ ist.
  3. auch mit höchstem Bedienungskomfort per Funk oder Handy möglich. Eine Funkbedienung für die Rollladenelemente zählt zum Bequemsten, was man sich vorstellen kann. Man benötigt nicht einmal Steuerleitungen auf Putz oder unter Putz.
  4. kombiniert für mehrere Fenster parallel oder einzeln steuerbar. Mit Hilfe einer Gruppensteuerung lassen sich die Rollläden automatisch oder auch per Knopfdruck betätigen.
  5. auch als nachgerüsteter Vorbau-Rollläden ein Akzent an Ihrer Fassade , ob im Halbrund- oder 90- Grad- Kasten. Sie haben hunderte von Kombinationsmöglichkeiten. Vorbau-Rollläden sind eine echte optische Bereicherung der Außenansicht bei Ihrem Haus. Spielen Sie mit der individuellen Farbkombination von Panzer- Behangprofilen und den Kästen und Führungsschienen im eingefahrenem Zustand.

Nicht unerwähnt, wollen wir hier die Tageslichtrolläden von SOLARMATIC® haben. Denn Licht ist Leben …


Vorteile von Rollläden

Einbruchschutz- Rollläden

Schon viele Eingangstüren haben spezielle Sicherheitsvorrichtungen. So suchen sich Einbrecher andere Schwachstellen, wie zum Beispiel Fenster oder Balkontüren. Ein Rollladen steht für mehr Sicherheit an diesen Schwachstellen. Obwohl 100%iger Schutz nie möglich ist, wird Langfingern der Einstieg durch die automatische Hochschiebesicherung des Rollladens erschwert! Eine weitere Sicherheitsvorkehrung können Sie mit Hilfe einer automatischen Rollladen-Bedienung treffen. Besonders zu Urlaubszeiten macht sich eine Zeitschaltuhr bezahlt, da z. B. Rollläden, die morgens selbstständig hochfahren und sich am Abend wieder schließen, einen bewohnten Eindruck vermitteln.

Hinderniserkennung bei Rollläden

Beim Schließen des Rollladenpanzers erkennt der motorisierte Rollladen, ob sich ein Hindernis im Weg befindet – der Motor schaltet automatisch ab! Dabei kann es sich ebenso um Gegenstände wie Spielzeug, Personen oder Tiere handeln. Ebenso erkennt der motorisierte Rollladen, ob der Rollladen-Panzer z. B. festgefroren ist und schaltet in diesem Fall automatisch ab.

 

Rollläden als Garagentore und Rolltore

Rollläden für Garagen gibt es vertikal aufrollend, winkelaufschiebend unter die Decke, und seitlich aufschiebend.

Am gängigsten sind die Garagentore- Rollläden aufrollend mit oder ohne Kasten. Auf Standhöhe werden sie zunehmend mehr mit Sichtprofilen versehen, um nach draußen zu schauen oder Tageslicht in die Garage zu bekommen.Zur Gruppe der Garagentore gehören weiterhin Deckenlauftore, Rolltore und Rollgitter. Ein roma Garagentor ist da immer eine gute Entscheidung. Denn Romas Rolltore und Rollgitter sind deutsche Spitzenqualität und deutschlandweit erhältlich. Das Rolltor rolento hat unten Lüftungsschlitze, oben einen Aufrollkasten und Sichtschlitzprofile. Das Deckenlauftor Gecco klettert als Rolladen an der Decke entlang, wenn es auffährt.  Das Deckenlauftor Gecco ist bestens geeignet als Rollladen für Sturzbereiche mit geringer Höhe. Die maximal baubare Breite beträgt 325 cm. Hingegen ist das Deckenlauftor Silento bis 500cm Breite stabiler baubar.  Ihnen stehen Profile von 55 oder 77mm Deckbreite in zahlreichen Farben als Rollladen zur Auswahl. 42 Farbtöne im Standardbereich ohne Aufpreis und weitere 500 Farbnuancen gegen Aufpreis. Die ausgefeilte Technik der Rollläden und Rolltore wurde mit viel Erfahrung und Kundenwünschen in Einklang gebracht. Von der Beratung bis zur Montage sind wir Ihr Partner für Rollläden , Rolltore und Rollgitter.

Rollladenanlage und Rollladenanlagen

Eine Rollladenanlage an der Fassade auszuschreiben, bedarf großer Sorgfalt in der Planungsphase. Rollladenanlagen sind Sichtschutz, Blickschutz, Sonnenschutz, Wetterschutz, Kälteschutz und Verdunkelung zugleich.