Giebelverschattung TYP S16

Asymmetrische Giebelverschattung von SOLARMATIC

Markise von unten nach oben
Markise von unten nach oben

Diese Giebelverschattung ist für viele nicht lösbar. Bei einem größeren gleichschenkligen Dreieck wird es bereits kompliziert. Wenn aber dann noch unterschiedliche Neigungen und Endlagenpunkte hinzu kommen….

Derzeitig zeichnen wir alle Produktoptionen, die auch für diese Fensterform möglich sind. Am beliebtesten ist SOLARMATIC’s Textilscreens Typ 3.86E von unten nach oben mit 4 Führungsschienen.

Davon sind jeweils eine außen und 2 zentriert und von außen vom Tuch verdeckt.  Die maximal baubare Breite als ein Stück ist 6 m x 8 m Höhe (ca. 15 T €). Natürlich können Sie auch die Giebelverschattung segmentieren. Hier finden Sie schon mal Richtpreise und Produktbeispiele dafür.

Mehr Infos zum hochreißfesten Sonnenschutzgewebe Textilscreens.

 

Giebelverschattung  SOLARMATIC TYP 3.86 E

Maximale Breite 6m und max. Höhe 8m. SOLARMATIC´s Kasten ist 16 cm hoch und die Zugleiste für das Tuch schaut 4cm heraus. Somit sollten Sie 20 cm für Kasten und Zugleiste unter Ihrem Giebelglas einplanen. Die seitlichen Führungsschienen sind 3,8 cm breit und 5 cm tief. Ein motorischer SOMFY-Motor ist die Standardausführung. Es gibt für dieses System keine manuelle Antriebsart. Zur Bespannung stehen Ihnen folgende Textilscreens zur Auswahl: SOLTIS 92 (viele Farben und transluzent) sowie Soltis B92 (abdunkelnd)   mehr. Dieses System ist wartungsfrei.

Preisbeispiele BreitexHöhe: 300x 250 cm = 6.327 €  und 600x 300 cm = 9.694 € inkl. MWST

Was man bei einer Giebelverschattung beachten sollte…

Meistens kommt das Stöhnen beim Hitzeeintrag im Hochsommer auf und man möchte eine sofortige Lösung. Aber spezielle Sonderanfertigungen brauchen ca. 6 Wochen Zeit. Am schnellsten gehen Vertikaljalousien, Plisseerollos, Innenjalousien und Folien mit ca. 1 Woche Lieferzeit. Wenn Sie aber eine langfristige und multifunktionale Lösung suchen, empfehlen wir eine außenliegende und motorische Giebelverschattung. Prüfen Sie daher bitte, ob überhaupt Platz dafür vorhanden ist und Kästen nicht in den Glasbereich reinkragen. Auch die Fensterreinigung sollte weiterhin möglich sein. Besonders wichtig ist eine reversible Giebelverschattung vom Hersteller zu erwerben. Z.Bsp. ist eine aufgeklebte Folie in der Hitzephase klasse, absorbiert aber ganzjährig die Hälfte vom natürlichen Tageslicht. Mikroperforierte Textilscreens liegen da eher voll im Trend.

Produktoptionen & Preise